Deutsch
English
Čeština
Русский

Firmenphilosophie

Im Jahre 1952 gründete Herbert Kayser in Wien die Firma "Herbert Kayser & Co, neuzeitliche Wirtschaftsapparate". Dieser – heutzutage eher antiquiert anmutende – Titel ließ aber bereits damals den Kern der Unternehmensphilosophie erkennen: Innovation und Qualität in Nischensegmenten. Kategorien, denen sich das heutige Unternehmen Kayser Berndorf GmbH immer noch verpflichtet fühlt. Schon Ende der 50er Jahre begann man mit der Produktion von Druckgaskapseln (Sodakapseln und Sahnekapseln), Sodasiphons und Sahnegeräten.

Nach dem Tod des Firmengründers und einigen wechselhaften Jahren begann am 1. September 1986 die aktuelle Ära des Unternehmens Kayser Berndorf GmbH unter der Leitung von Johannes Conrad-Billroth.

Im Jahr 2004 haben wir im Rahmen unserer Expansionsstrategie eine Tochterfirma in der Tschechischen Republik am Standort Moravska Trebova, die KAYSER s.r.o. (KMT), gegründet.

Um den stetig steigenden Anforderungen unserer Kunden in Bezug auf Qualität, Liefertreue und verantwortungsvoller Ressourcennutzung auch in Zukunft gerecht werden zu können, haben wir 2008 am gleichen Standort eine neue Betriebsstätte nach höchsten technischen- und Umweltstandards errichtet und unsere Qualitätsmanagementsysteme nach ISO9001, HACCP und ISO14001 zertifiziert.

Heute exportieren wir über 95 Prozent unserer Produkte in über 70 Länder der Welt und setzen weiterhin auf unsere bewährte Strategie von Innovation und Qualität in Nischensegmenten.

Wir, die Kayser Berndorf GmbH und die Kayser s.r.o, verstehen uns als Systemlieferant von Sahnekapseln und Sahnegeräten sowie von Sodakapseln und Sodasiphons für den Groß- und Einzelhandel in den Bereichen Haushalt und Gastronomie. Unsere Geschäftsbeziehungen sind auf eine langfristige, dauerhafte Kooperation ausgerichtet. Verlässlichkeit und Liefertreue sind unser oberstes Gebot. Dieses besonders deshalb, weil der Verkauf unserer Geräte einen ständigen Bedarf von Sahnekapseln und Sodakapseln bei unseren Handelskunden generiert, der zuverlässig befriedigt werden muss.

 

Johannes Conrad-Billroth
Geschäftsführender Gesellschafter der KAYSER Berndorf GmbH